Afrika Jahrbuch 1992: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft by Rolf Hofmeier (auth.), Rolf Hofmeier (eds.)

By Rolf Hofmeier (auth.), Rolf Hofmeier (eds.)

Show description

Read Online or Download Afrika Jahrbuch 1992: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Afrika südlich der Sahara PDF

Similar german_10 books

Regulatorische Erfassung des Kreditrisikos: Eine theoretische und empirische Analyse der Auswirkungen von Basel II auf Basis des zweiten Konsultationspapiers

Die Umsetzung von Basel II für Banken und deren Kreditnehmer und die damit verbundenen, potenziellen Auswirkungen werden in Fachkreisen intensiv diskutiert. Im Zentrum der Diskussion steht die Frage, welche Auswirkungen mit der Anwendung der neuen Regelungen im Hinblick auf das aufsichtsrechtliche Eigenkapital der Banken verbunden sind.

Die Zukunft der NATO: Transatlantische Sicherheit im Wandel

Die NATO steht vor einer mehrfachen Bewährungsprobe. Vor dem Hintergrund des neuen strategischen Konzeptes vom April 1999 und im Kontext der Erfahrungen des Kriegseinsatzes im Kosovo vom Frühjahr 1999 versteht sich der vorliegende Band der "Analysen"-Rei­ he als eine von der Tagesaktualität abstrahierende Bestandsaufnahme dieser wichtigen internationalen organization zu Beginn des dritten Jahrtausends, indem die neue Rolle der "neuen NATO" in einem sich wandelnden internationalen Umfeld analysiert wird.

Die andalusischen Landarbeiter: Geschichte, Lebenswelt, Handlungsstrategien

Der Hauptzweck meines Forschungsaufenthaltes in Andalusien in den Jahren 1984 und 1985 battle eigentlich nicht, die Lebenswelt der Landarbeiter zu erforschen. Ich struggle dorthin gekommen, um zusam­ males mit zwei Kollegen die Selbsthilfeorganisationen, bzw. die Produktivgenossenschaften dieser sector zu untersuchen, wie es der Titel unseres Projektes "Selbsthilfeorganisationen zur Linderung der ländlichen Arbeitslosigkeit in Andalusien" besagte.

Additional resources for Afrika Jahrbuch 1992: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Afrika südlich der Sahara

Sample text

H. Neuinvestitionen abzüglich der Rückflüsse) aus. Diese beliefen sich für den gesamten Kontinent nur noch auf DM 71 Mio. ) und damit einen Anteil von 0,3% der auf DM 23,9 Mrd. ) zurückgegangenen weltweiten Nettotransferleistungen. Allerdings gingen allein DM 107 Mio. ), so daß für den gesamten restlichen Kontinent - bei Abflüssen von DM 42 Mio. aus Ägypten und DM 11 Mio. Tunesien - eine völlig unbedeutende Summe von nur DM 17 Mio. (Anteil von 0,07% der weltweiten Investitionsleistungen) verblieb.

Bzw. auf DM 530 Mio. unter Berücksichtigung der Tatsache negativer Bilanzwerte vn DM 44 Mio. in Liberia und DM 5 Mio. in Zaire), was lediglich einem Anteil von 0,2% an den weltweiten deutschen Auslandsinvestitionen entsprach. Von diesen DM 530 Mio. ), während alle restlichen Länder zusammen nur DM 103 Mio. auf sich vereinigen konnten. Unmittelbare und mittelbare deutsche Direktinvestitionen in Afrika Geweils zum Jahresende) Bestandswerte in Mio. h. Neuinvestitionen abzüglich der Rückflüsse) aus.

Sie taten dies entweder unter kapitalistischem (neokolonialen) oder sozialistischem (dissoziativen) Vorzeichen bezüglich der präferierten Gesellschaftsordnung. a. die Verteilungsmuster der durch internationalen Handel zu gewinnenden Staatseinnahmen. Der Pragmatismus der OAU-Staatschefs von 1963: Aufbau auf dem Vorhandenen statt das Wagnis des revolutionären Chaos Ca. dreißig Jahre lang sind Afrikas Staatsgrenzen stabil geblieben - von wenigen Ausnahmen der versuchten Grenzkorrekturen (Senegal-Gambia; Libyen-Tschad; Somalia-Äthiopien; Mali-Burkina) abgesehen.

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 10 votes