Contrasting US and German Attitudes to Soviet Trade, by Helene Seppain

By Helene Seppain

Analyzes the variations within the method of Soviet alternate among the united states and Germany considering the fact that 1917. It offers an ancient perpective to using Western fiscal strength as an tool with which to alter Soviet coverage. The publication relates monetary coverage to political strategy.

Show description

Read Online or Download Contrasting US and German Attitudes to Soviet Trade, 1917–91: Politics by Economic Means PDF

Best german_15 books

Sicherheit und Vertrauen im Internet: Eine technische Perspektive

​Das globale net ist ein offenes Netz, das heißt nicht begrenzt und für jedermann zugänglich. Allerdings hat diese Offenheit ihren Preis: Es gibt keine zentrale Kontrolle, die z. B. Unbefugten Einblick in die Kommunikation und damit in die Privatsphäre anderer Internetnutzer verwehren würde. Um dennoch einen ausreichenden Schutz der Vertraulichkeit und Privatsphäre zu gewährleisten, müssen in eigener Verantwortung Techniken und instruments aus der Kryptografie eingesetzt werden, die Nachrichten verschlüsseln oder deren Unversehrtheit sicherstellen helfen.

Kultur und Interkulturalität: Interdisziplinäre Zugänge

​Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes wollen einen Beitrag zur Etablierung eines Diskurses zwischen der Philosophie und der interdisziplinär und praktisch orientierten interkulturellen Kommunikation leisten. Damit sollen Begriffe, Annahmen und Methodik der interkulturellen Kommunikation geschärft und ihre Interdisziplinarität verbessert werden.

Die Ordnungsethik der globalen Finanzkrise: Eine Analyse anhand von Dilemmastrukturen

Die Entstehung der größten Finanzkrise der Nachkriegsgeschichte kann auf eine Reihe von mikro- und makroökonomischen Faktoren zurückgeführt werden, so wie etwa die Blasenbildung auf dem US-Immobilienmarkt, den Einsatz von Finanzinnovationen in Verbindung mit zunehmender internationaler Deregulierung, die wachsende inner most und öffentliche Verschuldung, die auf Kurzfristigkeit ausgelegten Vergütungssysteme der Finanzindustrie und viele mehr.

Handbuch Jahresabschlussprüfung: Ziele – Technik – Nachweise - Wegweiser zum sicheren Prüfungsurteil

Das Handbuch stellt anhand konkreter Unternehmensbilder aus Industrie und Handel ein Instrumentarium für die praktische Tagesarbeit bereit und weist dem Leser durch die Präsentation einer geregelten Ordnung von Prüfungshandlungen, insbesondere vor dem Hintergrund nicht entdeckter Fehler in der Rechnungslegung, den Weg zu einem stabilen Bestätigungsvermerk.

Extra resources for Contrasting US and German Attitudes to Soviet Trade, 1917–91: Politics by Economic Means

Sample text

The USA was burdened by excess production of cotton, copper, meat, and grain. The New Deal in its early months was buoyed by high hopes of achieving international co-operation (including Soviet co-operation) to support agriculture along the lines of the USA's own domestic agricultural programme. 28 'Positive Economic Measures' in the Interwar Period Although these hopes were dashed in the aftermath of the London Economic and Monetary Conference (12 June-27 July 1933), wheat remained an important issue in the recognition negotiations between the Americans and the Soviets (Bowers, 1966).

The crisis which brought down the first Wirth government in October 1921 revealed broad support for the consolidation of relations with Soviet Russia. The so-called 'Rapallo lobby' continued the Bismarckian principle of keeping lines to Russia open. 3 It spanned all industrial interests, but was particularly strong among the representatives of heavy industry. In 1921-2 the lobby included the parliamentary opposition to fulfilment of reparations centring on the DVP (Deutsche Volkspartei) and DNVP (Deutsch-Nationale Volkspartei).

It was nevertheless the first tentative postwar German attempt to normalise Soviet-German economic relations. AFTER VERSAILLES The signing of the Treaty of Versailles on 28 June 1919, and the ratification of the treaty by the German National Assembly on 16 July, confirmed the failure of the SPD-dominated government to bring Germany the Wilsonian peace that many Germans had hoped for. The consequent loss of governmental authority meant that the way was now open for the political Right to reassert itself, while large sections of the workers moved to the Left.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 21 votes