Der Akademismus in der deutschen Musik des 19. Jahrhunderts by Karl Gustav Fellerer (auth.)

By Karl Gustav Fellerer (auth.)

Show description

Read or Download Der Akademismus in der deutschen Musik des 19. Jahrhunderts PDF

Best german_10 books

Regulatorische Erfassung des Kreditrisikos: Eine theoretische und empirische Analyse der Auswirkungen von Basel II auf Basis des zweiten Konsultationspapiers

Die Umsetzung von Basel II für Banken und deren Kreditnehmer und die damit verbundenen, potenziellen Auswirkungen werden in Fachkreisen intensiv diskutiert. Im Zentrum der Diskussion steht die Frage, welche Auswirkungen mit der Anwendung der neuen Regelungen im Hinblick auf das aufsichtsrechtliche Eigenkapital der Banken verbunden sind.

Die Zukunft der NATO: Transatlantische Sicherheit im Wandel

Die NATO steht vor einer mehrfachen Bewährungsprobe. Vor dem Hintergrund des neuen strategischen Konzeptes vom April 1999 und im Kontext der Erfahrungen des Kriegseinsatzes im Kosovo vom Frühjahr 1999 versteht sich der vorliegende Band der "Analysen"-Rei­ he als eine von der Tagesaktualität abstrahierende Bestandsaufnahme dieser wichtigen internationalen company zu Beginn des dritten Jahrtausends, indem die neue Rolle der "neuen NATO" in einem sich wandelnden internationalen Umfeld analysiert wird.

Die andalusischen Landarbeiter: Geschichte, Lebenswelt, Handlungsstrategien

Der Hauptzweck meines Forschungsaufenthaltes in Andalusien in den Jahren 1984 und 1985 battle eigentlich nicht, die Lebenswelt der Landarbeiter zu erforschen. Ich struggle dorthin gekommen, um zusam­ males mit zwei Kollegen die Selbsthilfeorganisationen, bzw. die Produktivgenossenschaften dieser sector zu untersuchen, wie es der Titel unseres Projektes "Selbsthilfeorganisationen zur Linderung der ländlichen Arbeitslosigkeit in Andalusien" besagte.

Extra info for Der Akademismus in der deutschen Musik des 19. Jahrhunderts

Example text

Schuler von J. H. Ch. Rinck und A. B. Marx, 1882 Mitglied der Berliner Akademie. 50 Karl Gustav Fellerer hanna von Orleans", Heinrich von Herzogenberg (1843-1900) "Kolumbus", "Die Geburt Christi", "Die Passion", Karl Reinecke (1824-1910) "Hakon Jarl " , "Belsazar", Rheinberger (1839-1901) "Christophorus", "Toggenburg", "Wittehund", Gouvy (1822-1898) "Elektra", "Odipus auf Kolonos" , Reinthaler (1822-1896) "Jephta", Brambach (1833-1902) "das eleusische Fest", "Alkestis", "Prometheus", "Loreley", "Germanischer Siegesgesang".

46 Karl Gustav Fellerer breitung gewannen. Mit der Okonomisierung des Musiklebens in der 2. Halfte des 19. Jahrhunderts 26 sind neue Fragen auch eines kiinstlerischen Opportunismus aufgetreten, die fiir den Akademismus und seine Verdrangung neben dem schopferischen "Fortschritt" bedeutsam wurden. Die Sensation des Neuen und die Sicherheit der Tradition sind die Gegensatze, die auch von der wirtschaftlichen Grundlegung des Musiklebens bestimmt und erfaBt werden. Die Diskussion dieser Fragen verscharfte die Parteinahme und Parteigruppierung.

V. H. Simon, Leipzig o. , III, S. 163. W. Botticher, R. Schumann, Berlin 1941. J. Th. Mosevius, Vber das Oratorium Moses von A. B. Marx, Leipzig 1843; L. Hirschberg, Der Tondichter A. B. Marx in: Sammelbande d. Int. Musikgesellsch. 1-72. A. v. Schorn, Das nachklassische Weimar, Weimar 1911/12; La Mara, Aus der Glanzzeit der Weimarer Altenburg, Leipzig 1906. 32 Karl Gustav Fellerer Die Betonung der Musik als politische Kraft ist, wie bei R. Wagner, eine der Grundforderungen der von Weimar ausgehenden Fortschrittspartei der Musik.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 36 votes